Besuch aus der Ukraine

Kerstin Eisenhardt | 18.10.2018

Besuch der ukrainischen Partnerschule vom 16. -22.9. 2018

Pädagogen und Schüler aus der Ukraine zu Gast

Nach der Fahrt in die Ukraine während der diesjährigen Osterferien entstand der große Wunsch eines erneuten Wiedersehens, welches sich nun tatsächlich zeitnah realisieren ließ. Eine tolle Begegnungswoche mit Gästen unserer Partnerschule aus Tschorniavka durften wir dann im September in Gotha erleben.
Nach einer dreißigstündigen Busfahrt nahmen alle Gasteltern die Erwachsenen und Kinder in Empfang und ließen diese für eine Woche am "normalen" Familienleben teilhaben. Dazu gehörten neben dem regulären Schulalltag auch gemeinsame Exkursionen der Ukrainer mit unseren deutschen Schülerinnen und Schülern nach Erfurt in die Geschäftsstelle unserer Schulträgerin sowie anschließend zum Dom und auf den Petersberg.
Unsere ukrainischen Gäste äußerten bereits im Vorfeld den Wunsch, sich über Mülltrennung und Müllverarbeitung in Deutschland informieren zu können, da es in ihrer Heimat durchaus noch üblich ist, den Abfall auf dem eigenen Grundstück einfach zu verbrennen. Der Besuch der Müllverwertungsanlage in Wipperoda erzeugte deshalb großes Interesse und viele Fragen. Zudem stand eine Wanderung auf die Mühlburg mit anschließendem Eis essen und der Besuch der Augustinerkirche auf dem Plan.
Die Pädagoginnen aus der Ukraine kochten hervorragend für uns und konnten zum Erntedankfest leckere Kürbissuppe á la Evangelische Regelschule genießen.
Wir bedanken uns herzlich bei den Gastfamilien, bei Pfarrerin Fuhrmann und der Jungen Gemeinde für ihre großartige Unterstützung!
Ihr Team der Evangelischen Regelschule Gotha